Andalusien Reise: Fiestas

Aus Länder-Lexikon.de

Kunst und Kultur werden in Andalusien groß geschrieben: Bereits die Maler Velázquez und Picasso, der Dichter Federico García Lorca und viele andere ließen sich hier inspirieren. Auch heute noch finden zahlreiche kulturelle Festspiele hier statt:

  • Iberoamerikanisches Filmfestival (Huelva)
  • Iberoamerikanisches Theaterfestival (Cádiz)
  • Spanisches Kinofestival (Málaga)
  • Flamenco-Biennale (Sevilla)
  • Gitarrenfestival (Córdoba)
  • Festival für Musik und Tanz, Internationales Tangofestival (Granada)

Inhaltsverzeichnis

Traditionelle Events

Traditionelle Tracht

Trotz anhaltender Proteste von Tierschützern wird der traditionelle Stierkampf von den Einheimischen und auch einigen Touristen noch immer leidenschaftlich zelebriert. Besonders in Sevilla, Córdoba und Málaga bejubelt man die Kämpfe mit voller Hingabe. Die Stierkampfsaison beginnt immer am Ostersonntag und endet im Oktober in der Stierkampfarena von Jaén. Sich dieses Spektakel anzuschauen oder nicht, bleibt wohl letztendlich jedem Besucher selbst überlassen.

Eine weitere stark in der Tradition verwurzelte Gepflogenheit ist der Flamenco. Der Ursprung dieser Musikform ist weitgehend ungewiss, jedoch soll der Einfluss der Zigeuner bei der Entstehung dieses Tanzes groß gewesen sein. Mittlerweile ist er weit über Spaniens Landesgrenzen hinaus bekannt, und gefeierte zeitgenössische Flamencotänzer wie Joaquín Cortés und Antonio Canales oder Flamencogitarristen wie Paco de Lucía und Tomatito halten die Tradition auch weiterhin lebendig.

Fiestas

Zudem gibt es viele traditionelle Feste und Feiertage, die alle mit viel südländischer Lebensfreude begangen werden: Hier kann man als Reisender am besten den Charakter von Land und Leuten entdecken.

Februar

  • Karneval: Besonders in Cádiz ein Highlight.

April

  • Semana Santa (Karwoche): Eines der wichtigsten Feste im Jahr. Wird in ganz Andalusien gefeiert. (Besonders in Sevilla sehr prächtig.)
  • Feria de Abril: Findet acht Tage nach Ostern statt. Größtes Volksfest Andalusiens.

Mai

  • Virgen del Rocio: Wallfahrt in der Nähe von Huelva.
  • Fiesta de las Cruces (Fest der Maikreuze): Besonders in Córdoba ein Highlight.

Juni

  • Feria del Corpus (Fest Fronleichnam): Findet in der Regel 10 Tage nach Pfingsten in Granada statt.
  • Fiesta del Caballo (Fest des Pferdes): Findet vom 10. –17. des Monats in Jerez in der Provinz Cádiz statt.

August

  • Feria de Almería: In der zweiten Augusthälfte zu Ehren der Schutzpatronin Virgen del Mar.

September

  • Festividad de la Virgen de las Angustias: Prozessionen zu Ehren des Schutzheiligen Granadas am letzten Sonntag im September.