Bischkek

    Aus Länder-Lexikon.de


    Hauptstadt der Republik Kirgisien; 840 000 Einwohner; 750 bis 900 m ü. NN.

    Universität, mehrere Hochschulen, Akademie der Wissenschaften; Industriestandort (Nahrungsmittel, Textilien und Maschinen).

    Ab 1864 als Militärsiedlung entstanden, bis 1926 Pischpek, 1926 bis 1991 trug es den Namen Frunse.