Bukarest

Aus Länder-Lexikon.de

rumänisch: Bucuresti;

Hauptstadt von Rumänien; im Südosten des Landes gelegen; 1,95 Millionen Einwohner.

Universität; Erzdiözese; Schloss; Industriestandort (Metall, Maschinen, Textil, Chemie, Lebensmittel); Kernforschungsinstitut.

Geschichte

Das Weiße Haus in Bukarest

In den Chroniken seit dem 14. Jh. genannt; seit dem 17. Jh. Residenz der Fürsten der Walachei, 1862 Hauptstadt des neu gebildeten Fürstentums Rumänien; im 1. und 2. Weltkrieg von deutschen Truppen besetzt; durch alliierte und deutsche Luftangriffe teilweise zerstört.