Guatemala-Stadt

    Aus Länder-Lexikon.de


    Hauptstadt von Guatemala, im zentralen Hochland gelegen; ca. 2,54 Millionen Einwohner (Agglomeration).

    Mehrere Universitäten, Museen, botanischer Garten, Kathedrale, Mayatempel; Industriestandort, internationaler Flughafen.

    Guatemala wurde 1776 als dritte Hauptstadt des Landes gegründet, nachdem die beiden Vorgängerstädte (Ciudad Vieja und Antigua) bei Naturkatastrophen zerstört worden waren.