Hongkong Reiseführer: Sightseeing und Highlights

    Aus Länder-Lexikon.de


    Gerade die kontrastreiche Eigenart der Millionenstadt macht ihren Reiz aus: Sie bildet einen Schmelztiegel von östlicher und westlicher Lebensart, deren Gegensätze man nirgends sonst so intensiv verspüren kann.

    Moderne Stadt mit vielen spannenden Sehenswürdigkeiten

    Die in Hongkong vorherrschende Architektur ist die der Moderne. Geprägt von der Notwendigkeit, möglichst schnell Wohnraum für viele Zuwanderer zur Verfügung zu stellen, zeichnen sich an Hongkongs Skyline etliche Wolkenkratzer ab. Inmitten der gläsernen Riesen finden sich hier und da noch koloniale Bauten, Relikte einer anderen Zeit, die den Sprung ins neue Jahrtausend vereinzelt überlebt haben.

    Die St. John's Kathedrale

    Nichts deutet auf den ersten Blick darauf hin, dass man sich in einer chinesischen Stadt befindet, könnten die St. John’s Cathedral oder der Peak Tower doch auch irgendwo in Europa stehen. Der Victoria Harbour ist weltweit einer der beeindruckendsten und geschäftigsten Häfen, der eine grandiose Sicht auf Hongkong bietet und bei Nacht mit einer spektakulären Lichtershow aufwartet. Und doch erinnert das bunte Treiben auf den verschiedenen Märkten oder die chinesischen Tempel daran, dass man sich im Fernen Osten befindet.

    Die Peak Tram

    Unbedingtes Muss eines Hongkong-Urlaubes ist der Peak, eine Aussichtsplattform auf einem kleinen Berg im Westen der Metropole, die in knapp 400 Metern Höhe einen atemberaubenden Blick auf Hongkong bietet. Als besonderes Highlight kann die Peak Tram gelten, eine Trambahn, die sich mit abenteuerlichem Streckenverlauf den Weg zur Spitze erkämpft.

    Natur in und um Hongkong

    Hongkong zeigt sich in seinen Parks aber auch von seiner natürlichen Seite, obwohl der Natur durchweg Gärtner unter die Arme greifen. Obendrein verfügen fast alle Grünanlagen über Swimmingpools, Einkaufsmöglichkeiten und Gaststätten. Unberührte Natur findet sich in den Ballungszentren Hongkongs also kaum.

    Botanischer Garten in Hongkong

    Abseits der Ballungszentren dagegen bietet Hongkong auch für Naturbegeisterte und Wanderfreudige genau das Richtige. Das bergige Umland lässt sich auf Wanderrouten unterschiedlicher Längen und Schwierigkeitsgrade erkunden. Dabei begleitet einen stets die sagenhafte Aussicht auf die Stadt und die umliegenden Inseln. Diese beherbergen wiederum ganz eigene Sehenswürdigkeiten: Nördlich der Insel Lantau beispielsweise lassen sich die seltenen rosa Delfine bestaunen, die frei im Ozean schwimmen, aber auch in verschiedenen Marine Parks Hongkongs zu besichtigen sind.