Latium (Region)

    Aus Länder-Lexikon.de


    italienisch: Lazio;

    Region und historische Landschaft in Mittelitalien, heute mit den Provinzen Frosinone, Latina, Rom, Rieti und Viterbo; 17 203 km²; 5,21 Millionen Einwohner; Hauptstadt: Rom.

    Rom ist der wichtigste Wirtschaftsstandort Italiens (v.a. Lebensmittel, Textilien, Maschinenbau; Tourismus).

    Geschichte

    Das heutige Latium ist in seiner geografischen Ausdehnung nicht identisch mit der gleichnamigen Landschaft der Antike, die grob durch den Tiber, die Sabiner Berge, Sinuessa und das Tyrrhenische Meer begrenzt wurde.