Luxemburg (Stadt)

    Aus Länder-Lexikon.de


    Hauptstadt von Luxemburg; 77 000 Einwohner.

    Kulturelles und wirtschaftliches Zentrum des Großherzogtums; Universität, Konservatorium, Europaschule, großherzogliches Palais, Gemäldegalerie, mehrere Museen und Theater, Erzdiözese; Teile der Altstadt zählen zum UNESCO-Weltkulturerbe; Sitz zahlreicher EU-Behörden und -Einrichtungen; Europäischer Gerichtshof; Industriestandort (Maschinenbau, Metallverarbeitung, Porzellan, Elektrotechnik); internationaler Finanz- und Messeplatz; Verkehrsknotenpunkt.