Nassau (Stadt)

Aus Länder-Lexikon.de

Hauptstadt der Bahamas, auf der Insel New Providence gelegen; ca. 210 000 Einwohner.

Universität, Kathedrale, Botanische Gärten; Flughafen, Tourismus, Landwirtschaft, Hafen, Handelszentrum.

1656 wurde das damalige Charlestown gegründet (nach König Karl II. benannt). Die Stadt wurde 1694 von den Spaniern angegriffen und komplett zerstört. Im darauf folgenden Jahr wurde sie wieder neu aufgebaut und erhielt ihren heutigen Namen (nach dem Herzoggeschlecht Nassau).