San José (Costa Rica)

    Aus Länder-Lexikon.de


    Hauptstadt von Costa Rica, im zentralen Hochland gelegen; 1 160 m ü. NN; ca. 356 000 Einwohner im Stadtgebiet.

    Universität (seit 1843), Museen; Industriestandort, Kaffeehandel, Tourismus.

    San José wurde 1755 unter dem Namen Villa Nueva gegründet. Seit 1823 ist die Stadt die Hauptstadt Costa Ricas.