Artikel aus Magazin - März 2016

    Aus Länder-Lexikon.de

    Nordkorea will Image mit Mega-Museum in Kambodscha aufpolieren

    31. März 2016  

    Nahe der berühmten Tempelanlage von Angkor Wat in Kambodscha hat Nordkorea ein monumentales Museum errichtet, in dem der Khmer-Geschichte gehuldigt wird.

    Myanmar: Staatschef von Suu Kyis Gnaden

    30. März 2016  

    In Myanmar ist erstmals seit mehreren Jahrzehnten ein ziviler Präsident ins Amt eingeführt worden. Der 69-jährige Htin Kyaw ist ein enger Vertrauter von Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi.

    Ein harter Kampf: Frauenboxen in Afghanistan

    29. März 2016  

    Sadaf Rahimi (19) möchte für ihr Heimatland Afghanistan bei den Olympischen Spielen antreten - als Boxerin. Das ist in ihrem Land nicht selbstverständlich, doch es ist ihr großer Traum. Weiterlesen...

    Antikenschätze von Palmyra in besserem Zustand als befürchtet

    28. März 2016  

    Die antiken Ruinen von Palmyra in Syrien sind nach der Beschädigung durch die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat offenbar in einem besseren Zustand als vorher befürchtet.

    Die Rolling Stones rocken Kuba

    26. März 2016  

    Die Rolling Stones sind erstmals im kommunistischen Kuba aufgetreten. Hunderttausende kamen, um Frontmann Mick Jagger und seine Bandkollegen bei einem kostenlosen Open-Air-Konzert in Havanna zu erleben.

    Videografik: Die Anschläge von Brüssel

    23. März 2016  

    Bei den Terroranschlägen der IS in Brüssel werden mehr als 30 Menschen getötet. Zunächst ist der Flughafen Zielscheibe, wenig später detoniert eine Bombe in der U-Bahn-Station Maelbeek.

    Obama als erster US-Präsident im sozialistischen Kuba

    21. März 2016  

    Erstmals seit 1928 ist ein US-Präsident wieder in Kuba. Obama will Raúl Castro zu einer weiteren Öffnung des sozialistischen Landes bewegen. Doch die kubanische Regierung reagiert kühl.

    Sydney knipst die Lichter aus zur Earth Hour

    19. März 2016  

    Die Beleuchtung der Wahrzeichen Sydneys - des Opernhauses und der Hafenbrücke - ist anlässlich der zehnten "Earth Hour" vorübergehend abgeschaltet worden.

    Türkei: Einigung in der Flüchtlingsproblematik

    19. März 2016  

    Die EU und die Türkei haben sich auf ein gemeinsames Abkommen zur weiter kritischen Flüchtlingsfrage in Europa geeinigt.

    Quelle / Copyright: Youtube / DW (deutsch)

    Weiterlesen...

    Dänemark: Wo die glücklichsten Menschen leben

    17. März 2016  

    In keinem Land der Erde sind die Menschen so glücklich wie in Dänemark - zumindest laut einem von Wissenschaftlern erstellten Index, der das Glücksbefinden in aller Welt misst.

    Norwegen: Eingeschleppte Tierarten

    16. März 2016  

    Warum der Appetit von russischen Forschern auf Krebsfleisch die Artenvielfalt in Norwegen bedroht und was Tigerpythons eigentlich in den Everglades verloren haben, erfahren Sie hier bei Schlau in 100 Sekunden.

    Gaza-Streifen: Der traurigste Zoo der Welt

    16. März 2016  

    200 Tiere im Zoo von Gaza sind zu ausgetrockneten Mumien geworden. Wegen der anhaltenden Auseinandersetzungen zwischen Israel und dem Hamas blieben die Tiere über Wochen unterversorgt.

    Frauen erobern Pakistans Straßen

    15. März 2016  

    Frauen in Pakistan sind im Verkehr oft Schikanen von Männern ausgesetzt. Nach UN-Angaben arbeiten drei von vier Frauen dort nicht weil sie sich nicht in den Verkehr wagen. Doch die Frauen werden selbstbewusster. Weiterlesen...

    Malaysia: MH370-Angehörige wollen nicht aufgeben

    8. März 2016  

    Zwei Jahre nach dem Verschwinden des Malaysia-Airlines-Flugs MH370 soll die Suche nach dem Flugzeug eingestellt werden. Viele Angehörige der Passagiere aus China reagieren entsetzt!

    Touristen schockiert von Zerstörung in Fukushima

    7. März 2016  

    Die Region um das havarierte Atomkraftwerk Fukushima hat sich in die Orte der großen Menschheitskatastrophen eingereiht; inzwischen kommen auch erste Touristen. Viele zeigen sich entsetzt von der Verwüstung.

    China dämpft Konjunkturerwartungen

    5. März 2016  

    China rechnet für das laufende Jahr nur noch mit einem Wirtschaftswachstum von 6,5 bis sieben Prozent. "Wir müssen darauf vorbereitet sein, einen schwierigen Kampf zu kämpfen", sagte Ministerpräsident Li Keqiang.

    Kein Ruhestand für Japans Senioren

    2. März 2016  

    In Japan arbeiten immer mehr Senioren auch nach dem Eintritt ins Rentenalter weiter. Verantwortlich dafür sind vor allem die mageren Renten.