Tegucigalpa

    Aus Länder-Lexikon.de


    Hauptstadt der Republik Honduras; ca. 770 000 Einwohner.

    Zwei Universitäten, Erzdiözese, Kathedrale, Museen; Maschinen-, Schuh- und Tabakindustrie, internationaler Flughafen.

    Tegucigalpa ist seit 1880 Hauptstadt des Landes. Davor wechselten sich Tagucigalpa und Comayagua ab. 1938 wurde die beiden Städte dann zu einer zusammengelegt.