Teneriffa - die größte der Kanaren ist auch die schönste und beliebteste Insel

    Aus Länder-Lexikon.de

    Quelle / Copyright: Youtube / FaszinationFerne

    Die größte Insel der kanarischen Inselgruppe ist die schöne Insel Teneriffa. Etliche Besucher dieser Insel sind von ihrer Schönheit schon vom ersten Moment an begeistert. Die Vielfalt ihrer Natur, das Wechselspiel von Strand, Meer, Vulkanen und Bergen, lockt Jahr für Jahr nicht nur Badetouristen aus aller Welt an, sondern auch begeisterte Wanderer und Naturfreunde.

    Das milde Klima Teneriffas ist bekannt und besonders Familien schätzen die Vielfalt der Möglichkeiten, die sich auf dieser Insel auftun, neben einem erholten Badeurlaub auch noch auf abenteuerlichen Wegen und Pfaden die Insel erkunden zu können. Und dabei muss es sich beispielsweise nicht nur um eine Tagestour auf Wanderwegen mit Barbecue und Weinprobe handeln. Aber auch dies ist jederzeit spielend auf dieser spanischen Insel möglich.

    Erholung und Abenteuer für die ganze Familie

    Wer denkt, das Teneriffa nichts für die ganze Familie zu bieten hat, ist auf dem Holzweg. Besonders Familien mit kleinen und auch größeren Kindern nutzen die vielfältigen Möglichkeiten, einen Teneriffa-Familienurlaub zu planen und auch zu genießen. Die Insel selbst ist so vielfältig, wie ihre unterschiedlichen Angebote für die ganze Familie. Jedes Familienmitglied kommt hier garantiert auf seine Kosten und nicht nur das quirlige und atemberaubende Nachtleben der Hauptstadt Santa Cruz de Tenerife ist bekannt, sondern auch die traumhaften Wanderwege, die bis zu den Bergspitzen der schönen Insel führen.

    Die Traumstrände, das glasklare Meer und dann die Seilbahnfahrten zum Pico del Teide, die jedem Besucher den Atem verschlagen. Für Tierliebhaber ist der weltweit einzigartige Vogelpark Loro Parque ein absolutes Highlight für die ganze Familie. Sämtliche Vogelarten, Exoten und heimische Tiere, beherbergt dieser Park. Und wer einmal die Unterwasserwelt der Meere aus der Nähe betrachten möchte, ist ebenfalls hier genau richtig. Besonders Familien mit Kindern wird ein kostengünstiger Eintritt je nach Personenanzahl gewährt. Wer will, kann sich sogar für die ganze Familie ein Tagesticket in diesem Park inklusive Mittagessen und Tour reservieren lassen. Davon werden alle Familienmitglieder garantiert noch sehr lange träumen und erzählen können.

    Die größten Säugetiere der Meere hautnah erleben

    Als absolutes Highlight für Tierfreunde zählt der Ausflug mit dem Segelboot oder einer Jacht zu den Delfinen, Walen und sogar Meeresschildkröten. Die Tour ist mit drei Stunden angesetzt und je nach Seegang sollte man schon relativ seetauglich sein. Schließlich ist es der Augenblick, wenn sich zum ersten Mal in unmittelbarer Nähe plötzlich die Finne eines Wales zeigt, der alles vergessen lässt. Oder auch dann, wenn sich plötzlich direkt vor dem Bug eine Delfinschule versammelt und neugierig Boot und Passagiere begutachtet.

    Noch näher kann man diesen Meeressäugern kaum noch sein, ohne gleich über oder von Bord gehen zu müssen. Je nach Jahreszeit sind sogar bei stiller See Meeresschildkröten zu beobachten, wie sei langsam und völlig unbeirrt ihre weite Reise antreten, um dort, wo sie geboren wurden, ihre Eier abzulegen. Die Touren müssen 24 Stunden vorher gebucht sein und es erfolgt von den meisten Anbietern eine Abholung vom Hotel aus und auch die Retoure. Was für Familienbanden sehr vorteilhaft sein kann. Es ist das eindeutig die beste Methode auch pünktlich zu sein. Dies und vieles mehr bietet Teneriffa und gehört somit zu einer der beliebtesten Inseln der Kanaren überhaupt.