Urlaub auf der Insel Borkum

    Aus Länder-Lexikon.de

    Quelle / Copyright: Youtube / NDR Doku

    Viele Menschen zieht es im Urlaub ans Meer. Ein immer wieder besonders gerne aufgesuchtes Ziel ist wohl das Wattenmeer mit seinen einzigartigen Besonderheiten. Hier kann man natürlich sehr viele verschiedene Ziele ansteuern.

    Borkum ist die größte ostfriesische Inseln

    Ein Ziel soll hier besonders beschreien werden: das Naturparadies die Insel Borkum. Mit der Fähre von Emden aus benötigt man für die Überfahrt nach Borkum ca. zwei Stunden. Borkum ist die größte und westlichste der ostfriesischen Inseln. Die Überfahrt kann man schön nutzen, um sich schon mal auf das Inselleben einzustimmen und sich an das Klima zu gewöhnen. Borkum kann neben Helgoland nämlich als einzige deutsche Insel mit dem Hochseeklima auftrumpfen. Gerade für Allergiker ist diese Insel hervorragend zu empfehlen.

    Die jodhaltige und vor allem pollenarme Luft tut vielen Geplagten ausgesprochen gut. Mit durchschnittlich rund 2.000 Sonnenstunden im Jahr ist das auch genannte Nordseeheilbad Borkum zusätzlich eines der sonnigsten Orte in Deutschland. Als Urlauber kann man so herrlich die kilometerlangen schönen Sandstrände genießen.

    Was hat Borkum noch zu bieten?

    Neben Sonne, Strand und Meer hat die Insel natürlich noch so einiges mehr zu bieten: Die abwechslungsreiche Natur bestehend aus Wald, Heide, Dünen und Watt laden zum Erkunden ein. Die besondere Tier- und Pflanzenwelt sollte dabei beachtet werden. Wer gerne wandert, kann dies auf den ca. 120km langen markierten Wanderwegen auf der Insel tun. Wer ausgiebig entspannen will, der kann das Ostland besuchen. Dieser Teil der Insel ist nur recht dünn besiedelt und bietet viel ungestörte Ruhe.

    Die Unterwasserwelt der Nordsee entdecken

    Wer sich dafür interessiert, was so in der Nordsee vor Borkum alles los ist, sollte das Aquarium an der Südpromenade besuchen. Viele Becken bieten schöne Einblicke in die verschiedenen Lebensräume. So kann man Muschelbänke, Priele, Riffs, das Hafenbecken und die offene See kennenlernen. Natürlich sind auch viele Tiere zu entdecken. Beispielsweise wird man unter anderem Katzenhaie, Muscheln und Seesterne finden. Viele Schautafeln werden den Besucher noch zusätzlich gut informieren.

    Die Vergangenheit kennenlernen

    Urlauber die sich für Geschichte begeistern können, sollten das Heimatmuseum "Dykhus" besuchen. Sogar ein Pottwalskelett kann man dort bewundern. Im 18. Jahrhundert verhalf der Walfang den Einwohnern zu ein wenig Wohlstand. Das spielte für die Entwicklung der Insel eine wichtige Rolle. Nach Ende des Walfangs fielen viele Menschen auf Borkum in Armut und verließen daraufhin die Insel. Im Jahr 1834 kamen die ersten Badegäste und 1850 wurde die Insel als Ostseebad anerkannt. Von dort an hat der Tourismus als Wirtschaftszweig immer mehr an Bedeutung gewonnen.

    Exklusive Ferienimmobilien auf Borkum finden

    Wer jetzt neugierig geworden ist und Borkum einmal unbedingt bereisen möchte, sollte natürlich auch dafür ein schönes Quartier auf der Insel ausfindig machen. Auf Borkum bieten dafür einige Anbieter exklusive Ferienwohnungen und Appartements an. Der Reisende hat hier eine breite Auswahl in vielen verschiedenen Größen- und Ausstattungsklasen. Insbesondere durch eine zentral gelegene Ferienwohnung oder ein Haus haben Inselgäste die Möglichkeit, alles sehr bequem zu Fuß zu erreichen. Hier kann eigentlich jeder ein geeignetes Quartier finden. Ob als Paar oder mit der ganzen Familie. Auch wer gerne mit seinem Hund verreisen möchte, hat hier die besten Chancen ein schönes Quartier zu erhalten, sofern man sich vorher gut im Netz informiert. Weiterführende Kontaktdaten findet man auch bei den folgenden Adressen:

    Ostfriesland Tourismus GmbH
    Ledastr. 10
    26789 Leer
    Tel 04 91 / 91 96 96 60
    Fax 04 91 / 91 96 96 65
    Internet: www.ostfriesland.de

    INSELLUST - Exklusive Ferienimmobilien auf Borkum
    Neue Straße 6
    26757 Borkum
    Telefon: 04922-89 09 006
    Internet: www.insellust-borkum.de

    Kurverwaltung Borkum
    Wirtschaftsbetriebe der Stadt
    Goethestrasse 1
    26757 Borkum
    Internet: www.borkum.de