Den besonderen Charme Frankreichs genießen

Aus Länder-Lexikon.de

31. August 2016  

Kaum ein Land kann von sich behaupten, dass die Stadt der Liebe auch dessen Hauptstadt ist und im Herzen des Landes. Und nicht jedes Land versprüht so viel Charme, Stil und Historie. Frankreich ist mit das beliebteste Reiseziel Europas für Touristen und steht meisten ganz oben auf der Agenda der Traumziele. Von der schroffen Atlantikküste, bis hin zum duftenden Süden und zur pulsierenden Hauptstadt, ist Frankreich grundsätzlich immer wieder eine Reise wert, um aufs Neue entdeckt zu werden.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte und Moderne im Einklang

Frankreich bietet jedem Reisenden die Möglichkeit, sich innerhalb weniger Minuten von der Einzigartigkeit der Geschichte überwältigen zu lassen und gleichzeitig in der Moderne zu schwelgen. In kaum einem Land liegen diese Gegensätze sich so nahe, wie in Frankreich. Paris gilt nicht nur als die Stadt der Liebe, sie scheint es auch zu sein. Denn die meisten Besucher berichten von ihrem betörenden Charme, dem man nicht widerstehen kann. Allein die unsagbar vielen Sehenswürdigkeiten, die man wunderbar mit der U-Bahn der Stadt, der Metro, erreichen kann, sind schon eine Reise wert.

Angefangen vom Eiffelturm, über der weißen Kapelle, der Sacre Coeur, bis hin zur Notre Dame. Das Museum Louvre, dass neben dem berühmten Gemälde "Das Lächeln der Monalisa", auch noch andere Schätze beherbergt und dem Stadtkern mit seinen vielen kleinen Läden und der berühmten Champs-Elysée, die über die Seine führt.

Ferienwohnungen sind beliebter denn je

Für einen schönen und vor allem unvergesslichen Aufenthalt in Frankreich nutzen Touristen immer mehr die vielen Möglichkeiten, eine Ferienwohnung oder auch ein ganzes Ferienhaus mieten zu können. Je nach Gebiet und Ortschaft sind diese Angebote nahezu sehr schnell vergriffen, besonders in südlicheren Regionen wie in der Provence oder auch direkt an der Küste.

Wirklich wunderschöne Ferienwohnungen in Frankreich findet man zum Beispiel unter dem vorstehenden Link. Hier eröffnet sich ein Eldorado an Möglichkeiten für Suchende. Von kleinen und gediegenen Ferienwohnungen, bis hin zum luxuriösen Chalet. Hier ist garantiert für jeden Geschmack etwas dabei.

Der Duft der Kräuter verführt

Im Südosten liegt mit die schönste und gleichzeitig beliebteste Gegend Frankreichs, die Provence. Sie liegt am Mittelmeer zwischen dem Rhonetal und Italien und ist das Paradies für den Kräuteranbau. Im Sommer ist die Region um Avignon und Marseille ein Eldorado der Düfte und die kilometerlangen Lavendelfelder sind das bekannteste Bild, das mit der Provence verbunden wird. Aber auch die einzigartige Landschaft, von schroffen Klippen, über duftende Kräuterfelder, bis hin zu den Alpen. Die Märkte dieser Region sind besonders beliebt, da dort natürlich auch die einheimischen Waren angeboten werden.

Luxus und Lifestyle

Für die Reichen und Schönen dieser Welt hat sich die Cote d'Azur etabliert. An der so genannten französischen Riviera tummeln sich aber auch Touristen, die genau diesen Lifestyle lieben und sich vom Flair dieser schönen Ecke am Mittelmeer hinreißen und verführen lassen. Allerdings sollte man hier bedenken, dass die Preise fürs Alltägliche deutlich höher liegen, als in anderen Regionen. Das Klima ist mediterran und selbst im Winter lässt es sich an dieser Küste bei angenehmen Temperaturen aushalten. Allein die rund 300 Sonnentage im Jahr locken jedes Jahr Tausende an die französische Riviera.